Herman Miller


Herman Miller präsentieren Zeph vom Berliner Studio 7.5

Zeph, ein neuer ergonomischer Bürostuhl in Eames-Tradition, passt dank seines farbenfrohen und individuell konfigurierbaren Designs in jede Umgebung.

Amberg (prnews24|wro) - Herman Miller, der welt-weit führende Anbieter innovativer Design- und Einrichtungslösungen und Teil der MillerKnoll Fa-milie, präsentiert mit Zeph einen weiteren Stuhl aus der langandauernden Design-Partnerschaft mit den Berliner Designern Studio 7.5, die schon mit Cosm, Mirra und Setu die Designwelt begeisterten. Das neueste Produkt ist Zeph, einem Bürostuhl in der Tradition des legendären Eames Shell Chair.

Rund um die Welt wurden in den letzten Jahren neue Arbeitsmodelle entwickelt und dementsprechend stieg die Nachfrage für Produkte für zuhause und für das Büro, die ebenso attraktiv wie funktional sind, gleichermaßen. „Mit Zeph stellen wir einen Stuhl vor, der für diese neuen Arbeitswelten wie geschaffen ist. Sein elegantes, individualisierbares und farbenfrohes Design passt perfekt in das marktführende Portfolio von Herman Miller Performance-Stühlen“, kommen-tiert Ben Watson, President von Herman Miller zum Produktstart von Zeph.

Zeph vollzieht dabei einen Brückenschlag zwischen den legendären Midcentury-Designs von Ray und Charles Eames, für die Herman Miller so berühmt ist, und der Ergonomie moderner Bürostühle. Das Ergeb-nis ist ein erschwingliches Design, das weder auf Komfort noch auf Stil verzichtet. Dank seiner schlan-ken Silhouette und seiner individuell konfigurierbaren Ausstattung wird Zeph zu einem farbenfrohen und funktionalen Begleiter, der sich in jede Raumsituation einfügt. Dank dieser Vielseitigkeit bietet Zeph sowohl Architekten und Innenarchitekten als auch Verbrau-chern eine frische, flexible Alternative für die Einrich-tung von Arbeitsplätzen.

Das Design

Zeph besticht durch eine bewusst schlichte, schnör-kellose Silhouette mit harmonisch geformter Sitz-schale, die auf Klassiker der Nachkriegsmoderne anspielt. Die harmonische organische Ästhetik von 

Zeph, ein neuer ergonomischer Bürostuhl in Eames-Tradition, passt dank seines farbenfrohen und indi-viduell konfigurierbaren Designs in jede Umgebung. Bild: Herman Miller

,

Zeph bietet aber gleichzeitig erstaunliche  ergonomi-sche Vorteile. Das unaufdringliche Äußere verbirgt ein raffiniertes Zusammenspiel von Mechanik und Material. „Unser Ziel war, einen Schalenstuhl beweg-lich zu machen. Was zuerst wie ein Widerspruch er-scheint, wird möglich, wenn man sich die inhärenten Eigenschaften von Kunststoff zunutze macht: er ist biegsam und federt zurück. Die harmonische Ästhetik des Zeph bietet gleichzeitig erstaunliche ergonomi-sche Vorteile“, erklärt Burkhard Schmitz, der Studio 7.5 mit Carola Zwick und ihrem Bruder Roland Zwick leitet.

Mit unzähligen 3D-gedruckten Prototypen perfektionierte Studio 7.5 das Design der einteiligen Schale aus Sitzfläche und Rückenlehne, die sich den Bewegungen des Sitzenden anpasst. Während die meisten Stühle dieser Art starr sind, unterstützt die einteilige kinematische Kunststoff-Sitzschale des Zeph dank der Elastizität des Materials die jeweilige Sitzhaltung konstant und hält den Sitzenden, basie-rend auf den Drehpunkten des Körpers, immer in Ba-lance. Die Mechanik ist so auf den menschlichen Kör-per abgestimmt, dass natürliche, fließende Bewe-gungsabläufe unterstützt. So bietet der Zeph ein ergonomisches Sitzerlebnis für alle.

Über Herman Miller

Seit 1905 entwickelt Herman Miller Designs, die Pro-bleme lösen, Leistung unterstützen und Menschen inspirieren. In dieser Zeit hat Herman Miller erfolg-reiche Beziehungen mit den progressivsten Desig-nern ihrer Zeit gepflegt, ob Midcentury-Größen wie George Nelson und Isamu Noguchi, forschungsorien-tierte Visionäre wie Robert Propst und Bill Stumpf – oder bahnbrechenden Studios von heute wie Indu-strial Facility und Studio 7.5. Von der Geburt ergo-nomischer Möbel bis hin zu der Produktion einiger der legendärsten Design-Objekte des 20. Jahrhun-derts hat Herman Miller im Verlauf der letzten hun-dert Jahre zeitlose Originale mit nachhaltiger Wir-kung hervorgebracht und dabei ein dauerhaftes Ver-mächtnis in Design, Innovation und sozialer Verant-wortung erschaffen. Herman Miller ist Teil von Mil-lerKnoll, einem Zusammenschluss dynamischer Mar-ken, die gemeinsam die Welt gestalten, in der wir leben.